Weiße Hornlose Heidschnucke (Moorschnucke)

 

Wir betreiben eine kleine Hobbyzucht mit Weißen Hornlosen Heidschnucken, auch noch Moorschnucken genannt. Ziel ist es, eine Herdbuchzucht aufzubauen. 

Bei der Moorschnucke handelt es sich um ein weißes, mittelgroßes und hornloses Schaf. Es ist zwischen 50 und 60 cm groß und sein Gewicht liegt zwischen 45-50kg (weiblich) und 75-80kg (männlich). Das Fleisch hat einen wildbretartigen Geschmack und ist sehr zart. 

Die Moorschnucke ist hervorragend an sumpfiges, eher feuchteres Gelände und die dortige Vegetation angepasst. Sie ist sehr genügsam, dazu auch sehr beweglich, was den Aufenthalt unwegsamem Gelände sehr erleichtert.

Unsere Schafe leben fast ganzjährig draußen und sind nur im tiefen Winter und während der Lammzeit im Stall. Dazu verfügen wir über einen Stall, der durch das Öffnen einer Stallseite zum Offenstall umfunktioniert werden kann und direkten Anschluss an eine Wiese bietet. Einzelne Lammboxen dienen dazu, Mutter und Lamm in den ersten Tagen nach der Geburt die nötige Ruhe zu geben, um die Bindung zu stärken. 

Wir besitzen momentan einen gekörten Zuchtbock, 28 Mutterschafe und einige Jungböcke.

Auf Anfrage und Bestellung verkaufen wir Schaffleischprodukte und daneben bieten wir Landschaftspflege mit Schafen an.

Bei Interesse können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen!

 

 

Hier einige Bilder unserer kleinen Herde:

 

Dank des Schafschurlehrgangs waren wir auch bei der diesjährigen Schafschur nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen.