Über uns

 GÉRARD HIPP

 

Straße: 7, rue de Wahlhausen

Ort: L-9380 Merscheid

 

Telefon: (+352) 26 88 96 16 

Mobil: (+352) 621 157 482

Email: ghipp@pt.lu

Alter: 47 Jahre

Beruf: Maschinenschlosser

 

Meine Qualifikation

Da ich hauptberuflich nicht mit Tieren arbeite und somit keine Ausbildung in diesem Bereich erhalten habe, war es mir wichtig, mich fortzubilden, bevor ich mich intensiver mit der Schafzucht beschäftige.

 

Am 27.5.2010 habe ich das Zertifikat "Sachkundiger Schafhalter" erhalten, nachdem ich bei der Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen folgende Lehrgänge absolviert habe: 

 

17.2.2010: Grundlehrgang Schafhaltung I: Allgemeine Grundlagen

24.2.2010: Grundlehrgang Schafhaltung II: Fütterung

03.3.2010: Grundlehrgang Schafhaltung III: Umgang mit kranken Schafen

17.3.2010: Grundlehrgang Schafhaltung IV: Fruchtbarkeit und Geburt

 

20. und 21.4.2010: Klauenpflegelehrgang I und II

 

27.5.2010: Grünlandwirtschaft in der Schafhaltung

 

Nachdem ich eine allgemeine Prüfung mit gutem Erfolg bestanden habe, habe ich das Zertifikat erhalten.

 

Am 22. September 2010 habe ich das Zertifikat "Sachkundiger Landschaftspfleger"erhalten. Dazu habe ich folgende Lehrgänge bei der Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen besucht:

 

23.6.2010: Speziallehrgang Landschaftspflege mit Schafen I

23.9.2010: Speziallehrgang Landschaftspflege mit Schafen II

 

und die Prüfung mit gutem Erfolg bestanden.

 

 

Ich bin Mitglied in der Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen und im Schafzuchtverband Luxemburg.

 

Mai 2011:

In diesem Jahr habe ich im Mai 2011 an einem zweitägigen Schafschurlehrgang mit Michael Gertenbach im Haus Düsse teilgenommen. Dadurch bin ich jetzt auch in der Lage, unsere Schafe selbst zu scheren. 

 

 

 

KATRIEN DE BONDT

Straße: 7, rue de Wahlhausen

Ort: L-9380 Merscheid

 

Telefon: (+352) 26 88 96 16 

Mobil: (+352) 661 77 11 22

Email: katrien.debondt@education.lu

 

Alter: 34 Jahre

Beruf: Lehrerin

 

Meine Qualifikation

Da auch ich hauptberuflich nicht mit Tieren arbeite, war es auch mir wichtig, mich in Bezug auf die Schafhaltung weiterzubilden und aus diesem Grund habe ich 2011 die folgenden Lehrgänge bei der Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen absolviert:

 

09.2.2011: Grundlehrgang Schafhaltung I: Allgemeine Grundlagen

23.2.2011: Grundlehrgang Schafhaltung II: Fütterung

02.3.2011: Grundlehrgang Schafhaltung III: Umgang mit kranken Schafen

09.3.2011: Grundlehrgang Schafhaltung IV: Fruchtbarkeit und Geburt

 

06.4.2011: Klauenpflegelehrgang I 

 

18.5.2011: Grünlandwirtschaft in der Schafhaltung

 

Nachdem ich eine allgemeine Prüfung bestanden habe, habe ich am 18.5.2011 das Zertifikat "Sachkundiger Schafhalter" mit sehr gutem Erfolg erhalten.